AMEOS Klinikum Inntal | Klinik für Familienpsychosomatik

AMEOS Klinikum Inntal | Klinik für Familienpsychosomatik

Jakob-Weindler-Str. 1

D-84359 Simbach/ Inn


fon: 08571 985-0

fax: 08571 985-103

mail: info@inntal.ameos.de

www: https://www.ameos.eu/standorte…ten/aufnahmeindikationen/


Behandlung:

  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Zwangsstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Somatisierungsstörungen
  • ADHS
  • Emotionale Störungen im Kindes- und Jugendalter
  • Störungen des Sozialverhaltens im Kindes- und Jugendalter
Zitat

In der Klinik für Familienpsychosomatik behandeln wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen.

Kinder können ab dem vollendeten vierten Lebensjahr als Patient*innen aufgenommen werden.

Über den Autor

News & Informationen rund um das Thema ADHS, Autismus u.v.m.

News & Informationen ADHS.Community

Der Botenstoff Dopamin ist für die Weiterleitung von Signalen zwischen den Nervenzellen verantwortlich. Bereits nach 30 Minuten bis einer Stunde setzt die Wirkung bei Betroffenen ein. Bei den meisten Kindern mit ADHS mindert das Medikament die Unaufmerksamkeit und Ruhelosigkeit, wodurch sich die Konzentration verbessert. Auch der Umgang mit sozialen Kontakten wird durch die Einnahme von Methylphenidat oftmals vereinfacht. Bei einigen Kindern ist die Teilnahme am Schulunterricht ohne medikamentöse Behandlung der Symptome undenkbar.