Dipl.-Med. Bettina Tsialtsudis

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Newsletter No.04 - Juni 2022

      • News & Informationen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      59
    1. Newsletter No.03 - Juni 2022

      • News & Informationen
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      88
KJP-Praxis Tsialtsudis
Kontakt
Dipl.-Med. Bettina Tsialtsudis
Bereich
Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie


Adresse
Schulweg 48
20259 Hamburg-Eimsbüttel
Telefon
040 - 410 927 93
eM@il

kjp-praxis.tsialtsudis@web.de

www
kjp-tsialtsudis-hamburg-eimsbuettel.de
Angebot
Diagnostik
Therapie
Diagnose
ADHS
Wer?
Kinder
Jugendliche

Der Botenstoff Dopamin ist für die Weiterleitung von Signalen zwischen den Nervenzellen verantwortlich. Bereits nach 30 Minuten bis einer Stunde setzt die Wirkung bei Betroffenen ein. Bei den meisten Kindern mit ADHS mindert das Medikament die Unaufmerksamkeit und Ruhelosigkeit, wodurch sich die Konzentration verbessert. Auch der Umgang mit sozialen Kontakten wird durch die Einnahme von Methylphenidat oftmals vereinfacht. Bei einigen Kindern ist die Teilnahme am Schulunterricht ohne medikamentöse Behandlung der Symptome undenkbar.