Tag der Sinne

Sehr geehrte Damen und Herren, auch im Alter ist eine ungehinderte Kommunikation wichtig. Einschränkungen des Hörens stören diese Kommunikation und wirken sich nachweislich auf die Lebensqualität aus. Eine frühzeitige Diagnostik und Therapie von Schwerhörigkeit ist deshalb hilfreich und bis ins hohe Alter möglich. Aus diesem Grund lädt Sie die Hals-, Nasen-, Ohrenklinik des Universitätsklinikum Frankfurt am 30. September 2022 ein, um alles zum „Gut Hören bis ins hohe Alter“ zu erfahren. Den „Tag der Sinne“ des Deutschen Berufsverbands der HNO-Ärzte e.V. und die Aktionstage „Älterwerden mit allen Sinnen“ des Gesundheitsamts der Stadt Frankfurt nehmen wir zum Anlass, um kurze Vorträge zu präsentieren und Ihnen persönliche Gespräche mit Experten zu Thema Hören zu ermöglichen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, hier finden Sie das gesamte Programm. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Prof. Dr. med. Timo Stöver Direktor der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Frankfurt PD Dr. med. Silke Helbig Programmorganisation

Kommentare

Wenn nichts sicher ist, ist alles möglich - Francis Paul Wilson