Was ist der ADHS ElternCoach?

Bei nur 10% der Kinder mit ADHS verliert sich die Störung im Erwachsenenalter fast vollständig

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

    • Offizieller Beitrag

    Der ElternCoach bietet Tipps und Übungsvideos für alltägliche Konfliktsituationen mit Kindern

    Basis des Coachs sind Videos, die vielen Eltern bekannte und schwierige Erziehungssituationen zeigen. Auf den Filmen aufbauend erhalten Sie Anleitungen zum Umgang mit solchen Situationen, können sich verschiedene Elternreaktionen anschauen, bearbeiten für sich Checklisten und Übungen und finden Hinweise auf unterstützendes Material.

    Folgende Themen werden im ElternCoach behandelt:

    Realisiert wurde der ElternCoach von ADHS Deutschland e.V. mit Unterstützung der KKH. Interessant ist das Angebot aber nicht nur für Eltern von ADHS-Kindern. Vielmehr geht der Ratgeber auf gewöhnliche Alltagskonflikte ein, die bestimmt alle Eltern schon einmal erlebt haben.

    • Hilfreich

    Neben dem o.g. "ElternCoach" gibt es in vielen Regionen Angebote von Betroffenenverbänden, Stiftungen oder sogar der VHS.


    Wir (meine Frau und ich) haben ein Elterntraining (das übrigens ein fachlich versierte Person aus dem ADHS-Dt. geleitet hat) über Wochen besucht.


    Da der Fokus noch einmal anders lag, als in der Eltern-SHG, war es ein echter Zugewinn. Für uns und den Junior.


    Wie sind heute gelassener, Situationen werden schon vor der Eskalation abgebogen und die Familie ist wieder glücklich.



    Wer die Zeit für so ein Training nicht investiert, muss sich auch nicht wundern, warum ein Kind mit Tabletten nicht "funktioniert".

    • Offizieller Beitrag

    Ich finde auch das der Eltercoach sehr viel bringen kann wenn man sich darauf einlässt.